Hockey hat in Essen traditionell einen hohen Stellenwert. In vier Vereinen wird erfolgreich Jugendarbeit betrieben. Entsprechend viele Schülerinnen und Schüler des GRASHOF GYMNASIUMS kennen Hockey aus ihren Vereinen.

Dieses große Potenzial zu bündeln und Schulteams zum Bundeswettbewerb der Schulen zu entsenden, ist eines der Ziele der derzeit im Aufbau befindlichen Hockey AG am GRASHOF GYMNASIUM. Auch Schülerinnen und Schüler ohne Hockeyerfahrung sind herzlich willkommen. Die AG soll jedoch auch Schülerinnen und Schülern ohne Hockeyerfahrung die Möglichkeit bieten, diesen motorisch anspruchsvollen, dynamischen und ästhetischen Mannschaftssport kennenzulernen.

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7. Schläger und Bälle für den Trainingsbetrieb werden zur Verfügung gestellt. Ein Mundschutz müsste privat erworben werden. Gleiches gilt – eventuell zu einem späteren Zeitpunkt – in Bezug auf Schienbeinschoner und geeignete Sportschuhe.

Der nächste Wettbewerb im Rahmen des Bundeswettbewerbs der Schulen, zu dem wir mindestens eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft melden wollen, ist die Regierungsbezirksmeisterschaft im Feldhockey (Wettkampfklasse III), die bis zum 12.05.2015 abgeschlossen sein muss. In der WK III teilnahmeberechtigt sind in diesem Schuljahr Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2000-2003. Die maximale Mannschaftsstärke beträgt neun Spieler(innen).

Bei Fragen oder Anregungen steht Ihnen von Seiten der Schule Frau Zill zur Verfügung. Wenden Sie sich – auch bei Interesse an einer Teilnahme an den Wettbewerben – gerne auch an Herrn Till Pfeifer (telefonisch unter 0160/9079 2027 oder per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Momentan ist Winterpause und daher findet kein Training statt! Der Wiederbeginn wird auf dieser Seite rechtzeitig bekannt gegeben.

Zum Seitenanfang