Auslandsaufenthalte können u.a. im Anschluss an die Sekundarstufe I absolviert werden. Die Entscheidung, ob nach Rückkehr der Eintritt in die Qualifikationsphase erfolgen kann oder die Einführungsphase durchlaufen werden muss, ist nach § 4 der Verordnung über den Bildungsgang und die Abiturprüfung (APO-GOSt B) abhängig vom Leistungsbild vor dem Auslandsaufenthalt. Die Entscheidung über die Beurlaubung trifft im Rahmen dieser Vorgaben die Schulleitung.

Weitere Informationen auch zu möglichen Zeitpunkten des Auslandsaufenthaltes:

 

Zum Seitenanfang