Am 14.05 waren wir, Annika, Julius, Nils, Felix und Cay, beim Business-at-School Regionalentscheid am Comenius-Gymnasium in Düsseldorf. Wir wurden mit einem großen Buffet sehr freundlich begrüßt und haben uns dort auch sofort sehr wohl gefühlt.

Nachdem wir unsere Pinnwand für unser Produkt aufgebaut hatten, ging es auch schon in die Vorrunde. Diese konnten wir mit einem anderen Team aus unserer Gruppe erfolgreich bewältigen, sodass wir im Finale gegen insgesamt 3 andere Teams antreten konnten.

Vor dem Finale meldete sich überraschenderweise noch Yvonne Gebauer, die NRW- Schulministerin, zu Wort und begrüßte uns alle.Unabhängig vom Urteil der Jury seien alle bereits Gewinner: „Sie haben im Laufe dieses Schuljahrs nicht nur viel ökonomisches Wissen dazugewonnen. Sie haben nebenbei auch Fähigkeiten gestärkt, die Ihnen in Ihrem künftigen Leben sehr nützlich sein werden: Ich nenne nur die Stichworte Teamarbeit, Zeitmanagement und Durchhaltevermögen.“ Dabei wurde unser Businessplan auf Herz und Niere von einer hochrangigen Jury überprüft. Jedoch hat es leider nicht ganz für den Sieg im Finale gereicht. Gewonnen hatte dann letztendlich das Team Drop Control. Trotzdem haben wir an dem Tag viel Spaß gehabt, waren einigermaßen zufrieden mit unseren Präsentationen und sind sehr glücklich, dass wir diese Erfahrung machen durften.

Vielleicht schafft es ja nächstes Jahr ein Team aus unserer Schule den Regionalentscheid für sich zu entscheiden.

Cay Grunsdorf

Zum Seitenanfang